Sommerwanderung: Lungiarü - Val di Murins - Vaciara

Bei der Scheune unterhalb der Kirche in Lungiarü vorbeigehen und die Brücke überqueren, dann rechts der Schotterstraße bis nach Frëina folgen. Dort durch den Wald weiter bis zum Kalkofen und zur Kapelle von Seres. Der asphaltierten Straße rechts folgend, biegt man nach der Brücke ins Mühlental ein (Nr.4), an dessen Ende der Weg (Nr. 4B) rechts weiterführt bis zu den Cialneur Wiesen (Nr. 35), von wo man rechts zur Ütia Vaciara gelangt. Anmerkung: Start auch beim Parkplatz Pares bei Seres möglich.

Information
Schwierigkeit: mittel
Routenlänge: 7,06 km
Aufstieg: 694 m
Höhenlage: 1.391 m - 2.133 m
Dauer: 02:50 h
Begehbar:
GPX: Download
Details
Technik: ■■
Kondition: ■■■
Erlebnis: ■■■■
Landschaft: ■■■■■
Karte
Südtirol
Unterkünfte
Anreise:
Abreise:
Personen: