Kronplatzrunde

Der Start erfolgt im Dorfzentrum von San Vigilio und führt auf der Landesstraße Richtung

Enneberg direkt über den Furkelpass nach Olang. Im Ortszentrum von Mitterolang biegt man

links auf den asphaltierten Radweg ab. Man fährt an der Lamprechtsburg vorbei und gelangt

in das Ortszentrum von Reischach. Weiter geht es auf der Landstraße nach Stefansdorf und

St. Lorenzen. Bei der Unterführung vor dem Ortskern St. Lorenzen fährt man geradeaus nach

St. Martin weiter und folgt der Landstraße bis Maria Saalen. Auf der schönen und wenig befahrener

Panoramastraße kommt man schließlich nach Enneberg Pfarre und San Vigilio zurück.

Der Start erfolgt im Dorfzentrum von San Vigilio und führt auf der Landesstraße Richtung

Enneberg direkt über den Furkelpass nach Olang. Im Ortszentrum von Mitterolang biegt man

links auf den asphaltierten Radweg ab. Man fährt an der Lamprechtsburg vorbei und gelangt

in das Ortszentrum von Reischach. Weiter geht es auf der Landstraße nach Stefansdorf und

St. Lorenzen. Bei der Unterführung vor dem Ortskern St. Lorenzen fährt man geradeaus nach

St. Martin weiter und folgt der Landstraße bis Maria Saalen. Auf der schönen und wenig befahrener

Panoramastraße kommt man schließlich nach Enneberg Pfarre und San Vigilio zurück.

Information
Schwierigkeit: mittel
Routenlänge: 47,80 km
Aufstieg: 955 m
Höhenlage: 810 m - 1.765 m
Dauer: h
Begehbar:
GPX: Download
Details
Technik: ■■■
Kondition: ■■■
Erlebnis: ■■■■
Landschaft: ■■■■
Karte
Südtirol
Unterkünfte
Anreise:
Abreise:
Personen: