MTB Val-Costa-Tour

Von der Dorfmitte fährt man nach Al Plan dessora (Hotel Monte Paraccia) hinauf und weiter bis zum Wasserspeicher. In weitem Linksbogen auf asphaltierter Straße weiterfahrend erreicht man Torpei. In Torpei zweigt man rechts ab (ganz kurzer Anstieg) und durch Wiesen (Noares) und Wald gelangt man nach Chi Vai (Skipiste Miara). Man überquert ein Bächlein, fährt zum Weiler Val dla Tor und weiter bis zur Häusergruppe von Costa, indem man den Waldhügel rechts umfährt. In weiten Kehren geht es nun abwärts durch die Wiesen nach Ras und wieder zurück nach St. Vigil in Enneberg.

Kurze, sehr abwechslungsreiche Runde im Nahbereich von St. Vigil, zwischen Wiesen und Feldern der zahlreichen Bergbauernhöfe und den angrenzenden Wäldern.

Information
Schwierigkeit: leicht
Routenlänge: 7,40 km
Höhenlage: 1.183 m - 1.412 m
Dauer: h
Begehbar:
GPX: Download
Details
Technik:
Kondition: ■■
Erlebnis: ■■■■
Landschaft: ■■■■
Karte
Südtirol
Unterkünfte
Anreise:
Abreise:
Personen: