Radtour S. Vigilio-Pederü-S.Vigilio

Die Strecke auf geteerter Straße weist zwei kurze Anstiege auf und ist auch für Anfänger geeignet. Der Start erfolgt auf dem Kirchplatz, und nach einem kurzen Anstieg biegt man nach rechts und legt die ersten 6 Kilometer auf der Straße St. Vigil – Pederü zurück.
Ab Fodara Masaronn hat man die Möglichkeit den neuen Radweg zu folgen, oder weiter auf der asphaltierten Straße zu bleiben, bis Pederü erreicht wird. Die Rückfahrt erfolgt auf derselben Strecke, deshalb hat man immer die Möglichkeit die Tour abzubrechen um zum Startpunkt zurückzufahren.

Information
Schwierigkeit: leicht
Routenlänge: 11,53 km
Höhenlage: 1.192 m - 1.542 m
Dauer: h
GPX: Download
Details
Technik:
Kondition:
Erlebnis: ■■
Landschaft: ■■■■
Karte
Südtirol
Unterkünfte
Anreise:
Abreise:
Personen: