Brixen und Würzjoch

Ab San Vigilio fährt man über Enneberg Pfarre auf der Panoramastraße nach Maria Saalen und

St. Martin wo man bei der Schottergrube die Landstraße überquert und auf dem Pustertaler

Radweg bis zum Bistro Lanz in Schabs fährt. Dort verlässt man den Radweg und biegt rechts

auf die Landstraße Richtung Schabs ab. Man fährt an der Bischofsstadt Brixen vorbei bis nach

Milland, wo man über vier Serpentinen St. Andrä erreicht. Von St. Andrä geht man durch dicht

bewachsene Nadelwälder den schweißtreibenden Anstieg bis zur Gabelung der Villnösser Straße

und weiter bis zum Würzjoch. Über Antermoia, San Martin und Zwischenwasser gelangt man

schließlich wieder nach San Vigilio zurück.

Information
Schwierigkeit: mittel
Routenlänge: 100,07 km
Höhenlage: 555 m - 1.992 m
Dauer: h
Begehbar:
GPX: Download
Details
Technik: ■■■■
Kondition: ■■■■
Erlebnis: ■■■■
Landschaft: ■■■■
Karte
Südtirol
Unterkünfte
Anreise:
Abreise:
Personen: