Buchen
Skifahren in den Dolomiten
Ski Alpin und NordicSki

San Vigilio und San Martin gehören zum Feriengebiet Kronplatz und zu den beliebtesten Zielen für einen Skiurlaub in den Dolomiten. Der Kronplatz, über Aufstiegsanlagen direkt mit beiden Orten verbunden, ist seit Jahren das führende Skigebiet in Südtirol, während andere berühmte Gebiete nur wenige Kilometer entfernt und  auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxi erreichbar sind. Mit einem einzigen Skipass, dem Dolomiti Superski, können alle Pisten genutzt werden. Es gibt auch Skigebiete, die speziell für Familien mit Kindern bzw. für Anfänger ausgerichtet sind, und der Verleih von Skiern, Schutzhelmen und Ausrüstung ist praktisch an jeder Piste zu finden. Gleiches gilt für die Skischulen, die Ihnen Sicherheit und Kompetenz verleihen und eventuelle technische Fehler beheben. Die ständig zunehmende Verbreitung des NordicSki  hat zur Entstehung von Skizentren und -schulen beigetragen, die sich ausdrücklich dieser Disziplin widmen, durch die Sie in direkten Kontakt mit der wahren winterlichen Natur kommen, und das fast immer nur einen Katzensprung vom jeweiligen Ort entfernt. Die unbestrittenen Pioniere von Alpine und Nordic Ski, die nach wie vor die beliebtesten Wintersportarten der Welt sind, finden sich in San Vigilio. Hier hat Erich Kastlunger als erster in Italien Beschneiungsanlagen installiert, um die gleichbleibende Qualität der Pisten zu gewährleisten, und im Laufe der Jahre haben sich San Vigilio und der Kronplatz auch hinsichtlich Wartung und Beschaffenheit der Schneedecke auf den Pisten einen Namen gemacht. Allein auf dem Kronplatz arbeiten etwa vierzig Schneekatzen in jeder Winternacht ununterbrochen, um den Skifahrern am nächsten Tag auf den Pisten echte weiße Teppiche zur Abfahrt anzubieten.

Südtirol