Ausflüge in den Dolomiten
Zu den Touren
A

Ausflüge in den Dolomiten

San Vigilio und San Martin ... Ausflugsparadiese

San Vigilio und San Martin sind die idealen Reiseziele für Berg – und Landschaftsliebhaber, denn sie bieten eine Reihe von Ausflugszielen, atemberaubende Landschaften und passende, auf den Gast abgestimmte Möglichkeiten, die jeden Geschmack ansprechen. Von schwierigen Bergsteigertouren auf den Dolomitengipfeln, bis hin zu ein - oder mehrtägigen Bergwanderungen oder Trekkingtouren zu Schutzhütten, Hochalmen und Almen.

Unsere Naturparks Fanes – Sennes – Prags und Puez-Geisler bieten zudem wunderschöne Bergwanderungen und Trekkingtouren für durchschnittlich Trainierte an, wie auch leichte und gemütliche Spazierwege mit Kindern und Kinderwagen. Lassen Sie sich auch von der gastronomischen Seite verwöhnen und entdecken Sie unsere ladinischen Delikatessen auf Ihren Ausflügen, ein sinnlicher Genuss!

Gerne geben wir Ihnen eine Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten und möchten Sie daran erinnern, dass eine gute und geeignete Ausrüstung der wichtigste Schritt für die Sicherheit am Berg ist.

Fragen Sie im Tourismusbüro um Rat, sodass Ihre Ausflüge ins Freie immer perfekt auf Sie zugeschnitten sind.

S

Spazierwege

In aller Ruhe und Gelassenheit

Die Naturparks Fanes-Sennes-Prags und Puez-Geisler, die schon an sich eine unberührte Natur und interessante Entdeckungen garantieren, bieten Ihnen eine große Auswahl an ruhigen Wanderungen an. Aber auch außerhalb der Naturparks oder am Ufer der Dolomiten–Seen können Sie viel erleben und entdecken – in aller Ruhe und Gelassenheit.  

Unser Tipp der Groß und Klein begeistert
D
Der Themenweg „Tru dles Liondes“

Begeben Sie sich auf die Entdeckung und den Spuren der tapferen und schönen Prinzessin Dolasilla, des gierigen Königs, der mutigen Königin und ihr treuer untergebener Murmeltiervolk, des hinterlistigen Zauberers Spina de Mul und den Heldentaten des Edl de Net. Lassen Sie sich vom Geräusch des fließenden Flusswassers und dem Geruch der frischen Lärchen-und Piniennadel ganz weit wegtragen, hinein in die bezaubernde Sagenwelt des Fanesreiches.

Zur Tour

Die sich im Weltnaturerbe UNESCO Dolomiten befindenden Naturparks Puez-Geisler und Fanes-Sennes-Prags bieten unzählige Trekkingtouren im Hochgebirge zwischen 2.500 und 3.000 m ü. M. Tipps und Anregungen für diese Alpin-Aktivitäten sind unzählig! Es werden atemberaubende Ausblicke und unglaubliche Gipfel in allen möglichen Kombinationen und Varianten geboten.

Denken Sie immer daran, dass Bergführer und ausgebildete Wanderführer Sie mit Rat und Tat unterstützen können.

Unser Tipp für Trekkingliebhaber
L
Lungiarü – Antersasc – Crëp dales Dodesc

Kleine Wanderwege ziehen sich durch das Antersasc Tal; in den Talkessel werden Sie eine unbeschreibliche Ruhe genießen können, und entspannt auf irgendwelche Geräusche der Natur hinhören. Wer weiß, ob sich hinter den Büschen oder Bäumen ein Reh oder ein Hirsch versteckt?

Die grünen Almwiesen, mit ihren kleinen Wegen und Hügeln, führen Sie hinauf in die Höhen, bis oberhalb der Baumgrenze, und einmal oben auf der Spitze des Crëp dales Dodesc (Zwölferkofel) angekommen, können Sie eine traumhafte Aussicht auf dem Bergsteigerdorf Lungiarü und auf den nahegelegenen Berggipfeln des Kreuzkofels und Peitlerkofels, wie auf die umgebenden Bergspitzen genießen.

Zur Tour
A

Ausflüge zu Almhütten

Wanderungen mit Einkehrmöglichkeit

Lieben Sie grüne Wiesen und Weiden, die Ruhe der Natur und langsam verstreichende Urlaubstage? Suchen Sie den wahren Geschmack der Berge, wie diejenigen, die tagtäglich ihr Brot damit verdienen, und möchten Sie aus respektvoller Distanz die wunderschönen Berggipfel bestaunen? Dann sind die Ladinischen Almen und Hütten genau das richtige Ziel für Sie. Gestartet wird normalerweise vom Unterkunftsort und innerhalb weniger Stunden Wanderung überwindet man 500 bis 600 m Höhenunterschied, die Sie an die Vegetationsgrenze bringen. Hier, zwischen Latschenkiefern, weiten Flächen von Alpenrosen und Bergweiden werden Sie immer eine Alm oder eine Hütte finden, die Sie willkommen heißt. 

Unser Tipp für Almhüttenliebhaber
P
Peitlerkofelrundgang “Roda de Pütia”

Sanfte, mit Almblüten bedeckte sattgrünen Wiesen erwarten Sie auf Ihren Weg zu den Almhütten um den Peitlerkofel. Sie sind alle rund um das Bergmassiv anzutreffen und jede einzelne von ihnen wird sie mit traditionellen ladinischen und südtirolerischen Speisen und Getränken verwöhnen und begeistern. Machen Sie sich auf dem Weg und erleben Sie unvergessliche Augenblicke inmitten der wunderschönen Natur der Peitlerkofelwiesen!

Zur Tour
Übersicht Touren
San Vigilio Dolomites entdecken
San Vigilio - San Martin
Vì - Göma
Distanz 2,8 km
Dauer 1 h 31 min
Höhendifferenz 476 m
San Vigilio - San Martin
Roda dles Viles - Weilerrundgang
Distanz 8,9 km
Dauer 2 h 48 min
Höhendifferenz 309 m
San Vigilio - San Martin
Sommerwanderung von Lungiarü nach Seres über Val di Morins nach Miscì und zurück
Distanz 5,0 km
Dauer 1 h 32 min
Höhendifferenz 233 m
San Vigilio - San Martin
Wanderung von San Martin über Lovara - Costa bis La Val/Wengen
Distanz 7,6 km
Dauer 2 h 26 min
Höhendifferenz 422 m
San Vigilio - San Martin
Themenrundweg: "A Soredl"
Distanz 5,5 km
Dauer 1 h 39 min
Höhendifferenz 195 m
San Vigilio - San Martin
Olanger Höhenwanderung
Distanz 20,3 km
Dauer 8 h 00 min
San Vigilio - San Martin
Dolomiten Höhenweg Nr. 2 - Etappen 2 und 3
Distanz 23,6 km
Dauer 8 h 20 min
Höhendifferenz 887 m
San Vigilio - San Martin
Dolomiten Höhenweg Nr. 1 - Etappen 2 und 3
Distanz 24,9 km
Dauer 10 h 20 min
Höhendifferenz 1.266 m
San Vigilio - San Martin
Spaziergang: San Vigilio - Furkelpass
Distanz 5,3 km
Dauer 1 h 59 min
Höhendifferenz 528 m
G

Geführte Wanderungen

Der Dolomiten - Experte zu Ihren Diensten

Der Tourismusverein von San Vigilio und San Martin bietet jede Saison ein reichhaltiges Programm an geführten Wanderungen, bei denen Sie alle Besonderheiten der Landschaft und alle Naturschönheiten entdecken können. Für jeden einzelnen Bereich - Bergsteigen, Umweltschutz, Kultur, Gastronomie oder Natur  -  steht Ihnen ein kompetenter Experte zur Seite, der Ihre Fragen beantworten und Ihre Neugierde stillen kann sowie Ihnen die Geheimnisse der Gegend und seiner Bewohner lüften wird. Fragen Sie uns nach dem kompletten Besichtigungs- und Wanderprogramm, welches während  Ihrer Aufenthaltszeit angeboten wird. In der Sommerzeit können wir Ihnen, z. B. ein 120- stündiges Wochenprogramm geführter Wanderungen für Gruppen bis zu 15 Personen anbieten. 

Zum Programm

Wochenprogramm

Wochenprogramm
  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Gesamtprogramm
  • Montag

Montag

"Drive in" Yoga

Eine einfache Yogaeinheit, wobei der Körper gedehnt und gestärkt wird. Diese Yogapraxis ist besonders nach einer Wanderung empfehlenswert. Lerne Yogapositionen kennen, indem sie genau erklärt werden. Diese Einheit ist perfekt für jene, die Yoga einmal ausprobieren möchten oder sich auf den Urlaub mit möglichen
weiteren Yogaeinheiten einstimmen möchten.

 

San Vigilio
10,00€

  • Dienstag

Dienstag

Le chit dla natöra - Die Medalgesalm

Diese Wanderung führt uns zur Entdeckung des Naturparks Puez-Geisler, der zum UNESCO-Dolomiten-Erbe gehört. Wenn wir das Talende Fontanacia erreichen, werden Sie verstehen was es bedeutet, von der magischen Stille der bleichen Berge umgeben zu sein. Für den Rückweg werden wir wandern wir durch die Medalgeswiesen, die für ihre farbenfrohe Flora bekannt sind.

 

Bergsteigerdorf Lungiarü
15,00€; Kinder bis 12 Jahre 7,00€

  • Mittwoch

Mittwoch

Zum Pragser Wildsee und Fojedöra

Der mächtige Seekofel spiegelt sich im größten See der Dolomiten, sein klares Wasser schimmert in allen Blau- und Grüntönen – längst ist der Pragser Wildsee alles andere als ein Geheimtipp und trotz des großen Besucherandrangs immer noch ein einmaliger Anblick. Weit weniger bekannt und überlaufen, aber genauso idyllisch ist die Hochalm Fojedöra, wo sich engagierte junge Studenten im Sommer um das Weidevieh kümmern, selbst Brot und Käse herstellen und authentisch die traditionelle Almwirtschaft am Leben erhalten – als ob die Zeit hier stehen geblieben wäre… - Von San Vigilio auf den Furkelpass mit Linienbus. Rückfahrt vom Pragser Wildsee nach San Vigilio im Taxi.

 

San Vigilio

Erwachsene 30,00€ | Kinder 15,00€

 

  • Donnerstag

Donnerstag

Sternenbeobachtung

Der Nachthimmel fasziniert die Menschen seit der Antike. Mit fachkundigem Auge kann man vieles über Sterne, Planeten und Sternbilder entdecken. Julian, ein Liebhaber der Astronomie, nimmt uns bei dieser Stenebeobachtung mit, um die totale Dunkelheit auszunutzen und die Schönheit des Universums zu bewundern.

 

San Vigilio
7,00 €

  • Freitag

Freitag

Würzjoch - zwischen Blumen und Fossilien

Das Würzjoch, im Naturpark Puez-Geisler, gibt uns die Möglichkeit mit Gelassenheit durch Nadelbäume, Sträucher und Wiesen zu wandern und dabei das versteinerte Meer der Dolomiten zu bewundern. Man hat somit die Gelegenheit die geologische Geschichte der Dolomiten zu entdecken während man den engen Zusammenhang zwischen Gestein, Vegetation und Fauna erkunden kann.


Antermoia/Würzjoch
10,00 €

Gesamtprogramm

Unser Sommerprogramm besteht aus über 15 Aktivitäten. Der angegebene Wochenprogramm ist nur eine kleine Auswahl. Hier gibt es die gesamte Liste, mit der Möglichkeit auch die einzelnen Module zu buchen.

Zum Programm