Buchen
mit adrenalin ins tal
Mtb-Downhill

Was gibt es Schöneres für Radsportler, als am Morgen aufzuwachen, den Balkon oder das Fenster zu öffnen und die funkelnde und kristallklare Luft einzuatmen, ein reichhaltiges Power-Frühstück zu genießen und sich dann auf das Rennrad oder Mountainbike zu schwingen, oder auf ein komfortableres E-Bike, um  mehr oder weniger Kilometer eines gut angelegten Radweges oder eines Feldwegs, im Wald oder in Richtung einer Berghütte zu absolvieren? September und, vielleicht besser noch, Oktober sind ideale Monate für Radtouren. Nach einem Sommer im Sattel ist man normalerweise in Spitzenkondition. Zwischen St. Vigil, St. Martin in Thurn, Kronplatz und den nahegelegenen Naturparks fehlt es sicher nicht an Strecken für alle Bedürfnisse und Herausforderungen. Und für diejenigen, die diese Disziplin bereits kennen oder erst erlernen möchten, bietet der Kronplatz eine Reihe von beneidenswerten Downhill-Strecken in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die die Herzen aller Biker höher schlagen lassen. Dann, wenn die Sonne untergeht, nach einem Tag auf dem Sattel, ist der Abend noch lang, und die Angebote vielfältig… wie man weiß, kommt der Appetit beim Essen!

Südtirol